in.betrieb und kollektiv Mainz eröffnen gemeinsamen Shop in Ingelheim

Heute haben das kollektiv Mainz und in.betrieb in der ebenso neuen Werkstatt und Tagesförderstätte Ingelheim einen neuen Shop eröffnet!

Das Kollektiv Mainz bietet dort eine Auswahl aus regionalen und überregionalen Produkten kleiner Produzenten und Designer, gemischt mit Lifestyle-Produkten: von fair produzierten Textilien, Rucksäcken, über Schmuck, Geschirr und einer Vielfalt an Papeterie. Im Verkauf und der Kund*innen-Beratung arbeiten Menschen mit Behinderung.

"Mit dieser Kooperation gehen wir als in.betrieb weiter neue Wege", sagt Geschäftsführer Michael Huber. Wir sind sicher, dass wir mit den sehr zeitgemäßen, nachhaltigen und schönen Produkten viele Kund*innen ansprechen und so die Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung fördern. Auch wollen wir den bei uns beschäftigten Menschen mit Behinderung im Shop einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz bieten und eine Brücke zum allgemeinen Arbeitsmarkt bauen. Wir laden alle Ingelheimer*innen herzlich ein, uns zu besuchen."

"Wir freuen uns sehr über diese auch für uns bisher einmalige Zusammenarbeit", sagen Anne Sperling und Rosel Marzan vom Kollektiv Mainz. "Uns liegt das Thema Inklusion ebenfalls sehr am Herzen. Der Shop bietet uns eine tolle Möglichkeit, hier einen nachhaltigen Beitrag zu leisten".

Der Shop befindet sich an der Zentrale der in.betrieb, Im Hundsweg 4/Am Kreisel der Partnerschaft. Die Öffnungszeiten sind von 09:00 bis 15:00 Uhr. Parkplätze sind am Haus vorhanden. Mit dem Bus erreichen Sie den Shop mit der Linie 614 oder 73, Haltestelle Im Hundsweg.

Zurück

Corona-Entwicklungen bei in.betrieb und mittendr.in

Achtung: Zutritt ins Haus nur mit Testnachweis und FFP2-Maske!

Sehr geehrte*r Besucher*in,

gemäß §28b IfSG dürfen Sie die Einrichtung nur betreten, wenn Sie asymptomtatisch und getestet sind und einen tagesaktuellen Testnachweis mit sich führen. Diese besondere Testpflicht besteht unabhängig von einem Impf- oder Genesenenstatus.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie die Einrichtung nicht unbegleitet betreten dürfen. Informieren Sie Ihre Kontaktperson telefonisch über Ihre Ankunft. Diese wird Sie abholen und Ihren Testnachweis kontrollieren.

Vielen Dank für Ihr Mitwirken!