Inklusionsmesse INKLUSIVA

Mainz (kobinet) Am 2. und 3. September findet die mittlerweile vierte Ausgabe der Inklusionsmesse INKLUSIVA in Mainz unter dem Motto "Teilhabe für Alle - Wie wollen wir 2030 zusammenleben?" statt. Am 2. September findet diese online per Zoom statt und am 3. September in Präsenz an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Nun haben die Organisator*innen von der LAG Selbsthilfe Rheinland-Pfalz und vom Mainzer Zentrum für selbestbestimmtes Leben behinderter Menschen (ZsL) ein kurzes Video mit einem Rückblick auf die bisherigen INKLUSIVA Messen und einem Ausblick auf die Messe im September veröffentlicht. Quelle (https://kobinet-nachrichten.org/2022/08/05/video-zur-inklusionsmesse-inklusiva-erschienen/)

 

Link zum Messe-Teaser ohne Audiodeskription: https://www.youtube.com/watch?v=MGOU6exA1ko

Zurück

Corona-Entwicklungen bei in.betrieb und mittendr.in

Achtung: Zutritt ins Haus nur mit Testnachweis und FFP2-Maske!

Sehr geehrte*r Besucher*in,

gemäß §28b IfSG dürfen Sie die Einrichtung nur betreten, wenn Sie asymptomtatisch und getestet sind und einen tagesaktuellen Testnachweis mit sich führen. Diese besondere Testpflicht besteht unabhängig von einem Impf- oder Genesenenstatus.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie die Einrichtung nicht unbegleitet betreten dürfen. Informieren Sie Ihre Kontaktperson telefonisch über Ihre Ankunft. Diese wird Sie abholen und Ihren Testnachweis kontrollieren.

Vielen Dank für Ihr Mitwirken!