Spendenübergabe an Ingelheimer Werkstatt

Am 6. Dezember hat Eva Jüngling-Lehr von der Yogaklasse Ingelheim einen Spendenscheck über 324 Euro an die Beschäftigten der Werkstatt Ingelheim übergeben. Ursula Weinert, stellvertretende Vorsitzende des Werkstattrats hat die Spende gemeinsam mit Sandra Reimann entgegengenommen.  

Von den Spenden wollen sich die Beschäftigten den neuen Pausenraum schöner gestalten. Es sollen ein Regal, unterschiedliche Spiele, Bücher und Malsachen gekauft werden. Wenn das Geld reicht, dann auch noch ein oder zwei Pflanzen.

Vier Ingelheimer Yoga-, Tai Chi- und Gesundheits-Schulen haben die Spenden im Rahmen eines gemeinsamen Benefiz-Tages im November für die in.betrieb eingesammelt. "Wir danken Ihnen sehr, dass wir diese Spende bekommen haben und dass Sie sich um Menschen mit Behinderung kümmern", sagt Ursula Weinert.

Zurück

Kita Ingelheim

Gegenüber der Ingelheimer Werkstatt und Tagesförderstätte der in.betrieb gGmbH Gesellschaft
für Teilhabe und Integration eröffnet die Stadt Ingelheim voraussichtlich im Frühjahr 2023 eine neue Kindertagesstätte. Für diese übernimmt in.betrieb als freier Träger die Betreiberrolle und ist damit für den Kita-Betrieb verantwortlich.

Sie möchten Ihr Kind voranmelden?

Sie suchen eine neue Herausforderung und möchten die neue Kita von Beginn an mitgestalten?

Dann melden Sie sich gerne bei uns.

Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite unter > Für Menschen / Integrative Kitas / Kita Ingelheim.

Adresse:

Im Hundsweg 1
55218 Ingelheim am Rhein