Gute Gründe für das Ambulante Wohnen

Alles Handeln bei in.betrieb ist vom Inklusionsgedanken bestimmt – so auch im Ambulanten Wohnen. Erklärtes Ziel ist, dass Menschen mit Behinderungen ihr Leben weitestgehend nach ihren eigenen Vorstellungen führen können: so unabhängig wie möglich und ohne Einschränkungen durch eigene oder äußere Gegebenheiten.

Zu den übergreifenden Leistungen von in.betrieb gehören deshalb

  • die gemeinsame Ermittlung des individuellen Unterstützungsbedarfs,
  • Assistenz im Umgang mit Ämtern und Behörden,
  • Beratung und unterstützende Zusammenarbeit mit Angehörigen und rechtlichen Vertreter*innen,
  • psychosoziale Beratung und Begleitung,
  • Unterstützung bei der Lebensplanung und
  • die Interessensvertretung in regionalen und überregionalen Gremien.

Ein großes Team aus Sozialpädagog*innen und anderen Fachleuten erarbeitet bei in.betrieb zukunftweisende Konzepte für das Ambulante Wohnen. Gleichzeitig kann in.betrieb auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen: Das Ambulante Wohnen gehört seit 1989 zum Angebot.

Schließlich ist das Ambulante Wohnen in das Qualitätsmanagement-System von in.betrieb integriert und richtet sich nach DIN EN ISO 9001:2015.

Kita Ingelheim

Gegenüber der Ingelheimer Werkstatt und Tagesförderstätte der in.betrieb gGmbH Gesellschaft
für Teilhabe und Integration eröffnet die Stadt Ingelheim voraussichtlich im Frühjahr 2023 eine neue Kindertagesstätte. Für diese übernimmt in.betrieb als freier Träger die Betreiberrolle und ist damit für den Kita-Betrieb verantwortlich.

Sie möchten Ihr Kind voranmelden?

Sie suchen eine neue Herausforderung und möchten die neue Kita von Beginn an mitgestalten?

Dann melden Sie sich gerne bei uns.

Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite unter > Für Menschen / Integrative Kitas / Kita Ingelheim.

Adresse:

Im Hundsweg 1
55218 Ingelheim am Rhein