Qualität – den Menschen verpflichtet

Im zertifizierten Qualitätsmanagementsystem von in.betrieb sind die Prozesse und Abläufe im Unternehmen beschrieben. Darüber hinaus sind viele Arbeitsbereiche individuell zertifiziert.

Engagierte Mitarbeiter*innen

In der Werkstatt tragen qualifizierte Fachkräfte für Arbeits- und Berufsförderung die Verantwortung. Sie haben in der Regel eine Meister- oder Techniker*innenausbildung und eine 18-monatige sonderpädagogische Zusatzausbildung absolviert. Arbeitserzieher*innen und Heilerziehungspfleger*innen begleiten die Beschäftigten.

Sozialpädagog*innen und pädagogische Zusatzkräfte sind Ansprechpartner*innen für Beschäftigte und Personal bei Schwierigkeiten, Konflikten und Veränderungswünschen.

Qualitätsmanagement und Arbeitsschutz

Das gesamte Unternehmen orientiert sich an definierten Qualitätsstandards und überprüfbaren Qualitätszielen. Dies beinhaltet

  • aktives Gesundheits- und Arbeitsschutzmanagement
  • Beauftragte für Arbeitssicherheit, betriebsärztliche Versorgung, Brandschutz, Hygiene und Umweltschutz sowie Medizinprodukte
  • AZAV-Zertifizierung des Berufsbildungsbereichs und ausgewählter Qualifizierungsangebote

Corona-Entwicklungen bei in.betrieb und mittendr.in

Achtung: Zutritt ins Haus nur mit Testnachweis und FFP2-Maske!

Sehr geehrte*r Besucher*in,

gemäß §28b IfSG dürfen Sie die Einrichtung nur betreten, wenn Sie asymptomtatisch und getestet sind und einen tagesaktuellen Testnachweis mit sich führen. Diese besondere Testpflicht besteht unabhängig von einem Impf- oder Genesenenstatus.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie die Einrichtung nicht unbegleitet betreten dürfen. Informieren Sie Ihre Kontaktperson telefonisch über Ihre Ankunft. Diese wird Sie abholen und Ihren Testnachweis kontrollieren.

Vielen Dank für Ihr Mitwirken!