Der Sozialdienst – in jeder Hinsicht engagiert

Sozialpädagog*innen und pädagogische Zusatzkräfte begleiten den Alltag bei in.betrieb. Ihr Anspruch: Menschen in ihrer Individualität und Ganzheitlichkeit zu fördern und dabei den Blick auf deren Ressourcen zu richten.

Das Team ist

  • Ansprechpartner*in für Beschäftigte und Fachkräfte
  • Verbindungsglied zu Eltern, Betreuer*innen, externen Arbeitgeber*innen, Schulen u.v.m.
  • Kontaktstelle zu externen Leistungsträgern, Schulen und Universitäten
  • Interessensvertretung in der Öffentlichkeit und diversen Gremien


Die Aufgaben des Sozialdienstes

  • Rehabilitationsplanung mit den Beschäftigten
  • Hilfe bei persönlichen Anliegen
  • Vermittlung in Konfliktfällen
  • Unterstützung im Umgang mit Behörden und Ämtern
  • Koordination von Entwicklungsmaßnahmen
  • Beratung des Fachpersonals, Supervision
  • Fachliche Dokumentation, Teilnahme an Teilhabekonferenzen u.ä.
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Angebots von in.betrieb

Petra Hauschild

  • Leitung Sozialdienst und Berufsbildungsbereich
  • Leitung Heilerziehungspfleger*innen-Ausbildung
  • Fachliche Begleitung der Pflegefachkräfte
  • Mitglied im Behindertenbeirat der Stadt Mainz
  • Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Dienste Region III

Telefon 06131 5802-168 · E-Mail schreiben

 


 

Tjede Lübs

  • Vertretung Leitung Sozialdienst und Berufsbildungsbereich
  • Ansprechpartnerin für Fachkräfte und Mitarbeiter*innen der Konfektionierungsgruppe P3, P5, P7 und der Dokumentenarchivierung sowie der Küchengruppe in Mainz

Telefon 06131 5802-246 · E-Mail schreiben

 


 

Luise Grafen

  • Sachbearbeitung Sozialdienst
  • Anträge auf Eingliederungshilfe
  • Ansprechpartnerin für Neuaufnahmen

Telefon 06131 5802-240 · E-Mail schreiben

 


 

Sandra Reimann

  • Ansprechpartnerin für Fachkräfte und Mitarbeiter*innen der P1 und P2 sowie der Küche und Zentrale in Nieder-Olm
  • Unterstützung Gruppensprecher*innenrat Nieder-Olm
  • Organisation und Betreuung der Schülerpraktikant*innen aus dem Förderbereich

Telefon 06136 758-372 · E-Mail schreiben

 


 

Margarete Stubenrauch

  • Ansprechpartnerin für Fachkräfte und Mitarbeiter*innen der Konfektionierungsgruppen P6, P8, EDV2 und Zentrale in Mainz sowie der Außenarbeitsgruppe in der Universitätsbibliothek
  • Werkstatt-Wechsel, Werkstatt-Wiederaufnahme
  • Organisation und Betreuung Sozial- und Berufspraktikant*innen
  • Schwerpunkt: ältere Menschen mit Behinderungen/Menschen mit erhöhtem Betreuungs- und Pflegebedarf bei in.betrieb

Telefon 06131 5802-241 · E-Mail schreiben

  


 

Wolfgang Ludwig

  • Ansprechpartner für Fachkräfte und Mitarbeiter*innen der Konfektionierungsgruppen P3, P5, P7 und Dokumentenarchivierung sowie des Gebäudemanagements
  • Begleitung der integrativen Werkstattband EaB1
  • Unterstützung Gruppensprecher*innenrat Mainz

Telefon 06131 5802-248 · E-Mail schreiben

  


 

Stefan Schäfer

  • Ansprechpartner für Fachkräfte und Mitarbeiter*innen der Arbeitsgruppen Schreinerei, Schlosserei, Autopflege/Autowaschstraße, Wäscherei sowie der Außenarbeitsgruppe bei Oerlikon
  • Ansprechpartner für das EDV-Programm Bevia

Telefon 06136 758-360 · E-Mail schreiben

 


 

Claudia Schneider

  • Ansprechpartnerin für Fachkräfte und Mitarbeiter*innen der Garten- und Landschaftsgruppe, der P1 in Mainz und der Außenarbeitsgruppe im ZDF
  • Organisation und Betreuung der Schülerpraktikant*innen aus dem Förderbereich DIAM
  • Krisenintervention, Teamberatung, Fallbesprechungen

Telefon 06131 5802-251 · E-Mail schreiben

 


 

Martin Schult

  • Ansprechpartner für Fachkräfte und Mitarbeiter*innen der Elektro-Recycling- und Aktenvernichtungsgruppe und der Mailing-Gruppe in Mainz
  • Begleitung der integrativen Werkstattband EaB1
  • Vertrauensperson des Werkstattrates
  • Ansprechpartner für Besuchergruppen

Telefon 06131 5802-244 · E-Mail schreiben

 


 

Hildegard Teuber

  • Ansprechpartnerin für Fachkräfte und Mitarbeiter*innen der Konfektionierungsgruppen P10 und Außenmontage
  • Unterstützerin der Frauenbeauftragten
  • Ansprechpartnerin für Besuchergruppen

Telefon 06131 5802-256 · E-Mail schreiben

Corona-Info vom 18.3.2020

Leider müssen wir – vorerst bis zum 17.04.2020 – gravierende Einschränkungen unserer Einrichtungen vornehmen:

  • In unseren Werkstätten sind die Arbeits- und Betreuungsangebote für unsere beschäftigten Menschen mit Behinderung eingestellt.
  • Die Produktion läuft bedingt weiter. Hier sind wir direkt im Gespräch mit allen unseren Kunden.
  • Die Tagesförderstätte in Mainz ist ebenfalls geschlossen.
  • Die Kindertagesstätten Rheinlinge und Selzlinge sind seit Montag geschlossen; eine Notbetreuung ist vorhanden.
  • Die Beratungsstelle „Liebelle“ bietet derzeit ebenfalls keine persönlichen Beratungstermine an.
  • Unsere Ambulante Wohnbegleitung findet statt. Erforderliche Absprachen erfolgen hier direkt mit den Klienten/Betreuungen.

Alle unsere Maßnahmen erfolgen mit Blick auf eine Risikominimierung, die Gesundheit der betreuten Personen und unseres Personals.

Wir danken für Ihr Verständnis, bitten Sie alle um einen sorgsamen Umgang in dieser seltsamen Zeit und wünschen viel Gesundheit!