Die integrativen Kindertagesstätten von in.betrieb – ein Gewinn für alle

Die beiden integrativen Kindertagesstätten von in.betrieb – die Rheinlinge in Mainz und die Selzlinge in Nieder-Olm – haben insgesamt 120 Plätze für Kinder mit und ohne Behinderungen.

Das integrative Konzept der Kitas ist einzigartig in Mainz und Umgebung und geht weit über das Übliche hinaus. Die „Rheinlinge“ und „Selzlinge“ sind direkt an in.betrieb angegliedert – auch räumlich. So entstehen vielfältige Kontakte: Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderungen begegnen sich ganz selbstverständlich, Beschäftigte der Werkstatt arbeiten regelmäßig als Praktikant*innen mit.

Beide Kita-Gebäude wurden vor wenigen Jahren neu errichtet und sind hervorragend ausgestattet.

Corona-Entwicklungen bei in.betrieb und mittendr.in

Achtung: Zutritt ins Haus nur mit Testnachweis!

Sehr geehrte*r Besucher*in,

gemäß §28b Abs. 2 Satz 1 IfSG dürfen Sie die Einrichtung nur betreten, wenn Sie asymptomtatisch und getestet sind und einen Testnachweis mit sich führen. Diese besondere Testpflicht besteht unabhängig von einem Impf- oder Genesenenstatus.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie die Einrichtung nicht unbegleitet betreten dürfen. Informieren Sie Ihre Kontaktperson telefonisch über Ihre Ankunft. Diese wird Sie abholen und Ihren Testnachweis kontrollieren.

Vielen Dank für Ihr Mitwirken!