Tagesförderstätte mittendr.in – Vielfalt leben

In der Tagesförderstätte mittendr.in gGmbH in Mainz erleben Menschen, die aufgrund einer Schwerst- oder Mehrfachbehinderung nicht in der Werkstatt arbeiten können, einen abwechslungsreichen und individuell strukturierten Betreuungsalltag.

Das vor wenigen Jahren errichtete Gebäude der Tagesförderstätte unterstützt deren innovatives Betreuungskonzept. Die großzügig und offen gestalteten Räume stehen ganz im Zeichen von Inklusion und Teilhabe. So gibt es Werk- und Bildungsräume. Die direkte Nachbarschaft zu den Werkstätten der in.betrieb und der Kita Rheinlinge ermöglicht vielfältige Begegnungen.

Die mittendr.in gGmbH ist ein Tochterunternehmen der in.betrieb gGmbH Gesellschaft für Teilhabe und Integration.

Corona-Entwicklungen bei in.betrieb und mittendr.in

Liebe Besucher*innen unserer Homepage,

die aktuellen Corona-Bestimmungen lassen ein weitgehend reguläres Betreuungsangebot unserer Einrichtungen wieder zu. Eine Freiwilligkeit im Besuch unserer Angebote in Werkstatt, Tagesförderstätte und im zeit.raum ist nur noch dann möglich, wenn ein ärztliches Attest über eine nicht mögliche Corona-Impfung vorgelegt wird. Für alle anderen Personen gilt die Pflicht zum Besuch der Betreuungsangebote.

Sofern wir an einigen Stellen aufgrund der weiterhin geltenden Abstandsgebote noch Rotation durchführen müssen, klären wir dies direkt mit den betroffenen Gruppen bzw. Betreuten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und informieren Sie wie gewohnt an dieser Stelle über grundsätzliche Änderungen in unseren Einrichtungen. Bleiben Sie gesund!