Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen – ein Stück Unternehmenskultur

Menschen mit Behinderungen arbeiten auf ausgelagerten Arbeitsplätzen in Unternehmen, Verwaltungen und öffentlichen Einrichtungen. Sie bleiben jedoch bei in.betrieb beschäftigt. Mit hoher Motivation, großer Sorgfalt und Fachkenntnis erledigen sie zuverlässig ihre Arbeit und tragen zur Vielfalt im Unternehmen bei.

Bei der Vorbereitung des Arbeitsverhältnisses, der Anpassung des Arbeitsplatzes und im Laufe der Beschäftigung stehen Fachkräfte der in.betrieb Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen zur Seite.

  • Sie beschäftigen engagierte Mitarbeiter*innen, die im Berufsbildungsbereich von in.betrieb eine fundierte Qualifizierung erhalten und in der Werkstatt praktische Erfahrungen gesammelt haben.
  • Eine Praktikumsphase dient dem gegenseitigen Kennenlernen.
  • Neu geschaffene Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen werden auf die Ausgleichsabgabe angerechnet.
  • in.betrieb bereitet die Mitarbeiter*innen zielgerichtet und intensiv auf die allgemeinen und speziellen Arbeitsanforderungen im Unternehmen vor.
  • Sozialpädagogisch geschultes Fachpersonal der in.betrieb begleitet und unterstützt die Mitarbeiter*innen an ihrem Arbeitsplatz.
  • Die Fachkräfte von in.betrieb beraten und helfen bei Problemen und Fragen.

Corona-Info vom 18.3.2020

Leider müssen wir – vorerst bis zum 17.04.2020 – gravierende Einschränkungen unserer Einrichtungen vornehmen:

  • In unseren Werkstätten sind die Arbeits- und Betreuungsangebote für unsere beschäftigten Menschen mit Behinderung eingestellt.
  • Die Produktion läuft bedingt weiter. Hier sind wir direkt im Gespräch mit allen unseren Kunden.
  • Die Tagesförderstätte in Mainz ist ebenfalls geschlossen.
  • Die Kindertagesstätten Rheinlinge und Selzlinge sind seit Montag geschlossen; eine Notbetreuung ist vorhanden.
  • Die Beratungsstelle „Liebelle“ bietet derzeit ebenfalls keine persönlichen Beratungstermine an.
  • Unsere Ambulante Wohnbegleitung findet statt. Erforderliche Absprachen erfolgen hier direkt mit den Klienten/Betreuungen.

Alle unsere Maßnahmen erfolgen mit Blick auf eine Risikominimierung, die Gesundheit der betreuten Personen und unseres Personals.

Wir danken für Ihr Verständnis, bitten Sie alle um einen sorgsamen Umgang in dieser seltsamen Zeit und wünschen viel Gesundheit!