Das ist in.betrieb

in.betrieb ist eine WFB.
Das heißt: eine Werkstatt für Menschen mit Behinderungen.

Unsere WFB hat einen eigenen Namen.
Der Name ist: in.betrieb.

Deshalb heißt die WFB in.betrieb:

  • Weil wir mehr sind als nur eine Werkstatt.
  • Weil wir arbeiten können wie alle anderen auch.

Bei in.betrieb arbeiten Menschen mit Behinderungen.

in.betrieb hat drei Standorte:

  • einen in Mainz-Hechtsheim,
  • einen in Nieder-Olm
  • und einen neuen in Ingelheim.

Die Aufgabe von in.betrieb

in.betrieb setzt sich für Menschen mit Behinderungen ein.

Sie sollen die gleichen Möglichkeiten haben
wie Menschen ohne Behinderungen.

Sie sollen überall mitmachen können.
Und mitbestimmen.
Und selbst entscheiden.

in.betrieb tut alles, damit Menschen mit Behinderungen
so selbstständig wie möglich
leben und arbeiten können.

Deshalb fördert in.betrieb die Fähigkeiten und Interessen
von Menschen mit Behinderungen.

Denn jeder Mensch kann irgend etwas besonders gut.

  • Bei in.betrieb können Menschen mit Behinderungen
    ihr ganzes Leben lang lernen.
  • Bei in.betrieb finden Menschen mit Behinderungen
    geeignete Arbeits-Plätze.
  • Bei in.betrieb arbeiten alle so viel sie können.
    Manche können nur wenig arbeiten.
    Das ist bei in.betrieb in Ordnung.
  • in.betrieb hilft Menschen mit Behinderung,
    wenn sie in einer eigenen Wohnung leben wollen.

Haben Sie noch Fragen zu in.betrieb?

Rufen Sie an.

Frau Grafen: 06131 5802240

Frau Hauschild: 06131 5802168

Haben Sie noch Fragen zu in.betrieb?

Schreiben Sie eine E-Mail.

An Frau Grafen hier klicken

An Frau Hauschild hier klicken

Corona-Entwicklungen bei in.betrieb und mittendr.in

Achtung: Zutritt ins Haus nur mit Testnachweis und FFP2-Maske!

Sehr geehrte*r Besucher*in,

gemäß §28b IfSG dürfen Sie die Einrichtung nur betreten, wenn Sie asymptomtatisch und getestet sind und einen tagesaktuellen Testnachweis mit sich führen. Diese besondere Testpflicht besteht unabhängig von einem Impf- oder Genesenenstatus.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie die Einrichtung nicht unbegleitet betreten dürfen. Informieren Sie Ihre Kontaktperson telefonisch über Ihre Ankunft. Diese wird Sie abholen und Ihren Testnachweis kontrollieren.

Vielen Dank für Ihr Mitwirken!